5 Reaktionen zu “Epic Fail Vol. 1: Benni Herd – Die Lady auf dem Dancefloor”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Booooah ehji wenn jemand Benni nicht leiden kann, warum schreibt ihr dann alle negativ über ihn???
wenn ihr ihn wirklich nicht mögt, dann würdet ihr doch nichts über ihn schreiben und es würde euch ein scheiß interessieren was er für musik macht!!!
denn wer verschwendet schon seine zeit an leute, die man eigentlich nich mag??

lasst es doch einfach sein ehhji

Sandy am 22. September 2009 um 18:34

Also ich find ihn tol und leuten die so etwas schreibn die sind doch nur neidisch und haben selber nicks besseres zu tun als so einen scheiß zu schreibn an allle solche leute:

KÜMMERT EUCH UM EUREN EIGENEN SCHEIß

Sarah am 04. Dezember 2009 um 11:46

Schreib dich nicht ab – lern Lesen und Schreiben! http://www.schreib-dich-nicht-ab.de/

Erklärbär am 08. Dezember 2009 um 10:05

moaaaaah was ist los mit euch wenn ihr benni nicht mögt braucht ihr nicht so eine scheiss seite zu erstellen klar ihr habt gar keine ahnung wie er in wirklichkeit ist lernt ihn erstmal kennen um so über ihn reden zu können ihr seit echt krank macht das erstmal besser ja

Benni Freaaaaaaaki am 28. Januar 2010 um 22:55
Trackbacks & Pingbacks

[...] Faszinierend! Eine Mischung aus Jumpstylern und Krochan also – zunehmend bei jugendlichen Delinquenten zu beobachten. Bitches ficken ohne Haare am Sack? Legen wir die eben angeführte Atzen-Definition also auf unsere beiden “Stars” um. Die Anführungszeichen sind natürlich essentiell – sie könnten genau so gut Some & Any heißen. Oder Benni Herd. [...]

Einen Kommentar hinterlassen
Erlaubte Tags : <blockquote>, <p>, <code>, <em>, <small>, <ul>, <li>, <ol>, <a href=>..


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Einkaufen bei Amazon

Archiv

Social Networks

Links

RSS

Meta