beatblogger.de sucht Dich!

WE WANT YOU!! :winkgreen:

* Du drückst dich am liebsten in bis zu 140 Zeichen aus und benutzt alle hippen Abkürzungen der digitalen Welt?
* Du findest, Musik darf nichts kosten?
* Du bewertest Musik ausschließlich nach dem Facebook „Gefällt mir/Gefällt mir nicht“ Prinzip?
* König von Mallorca ist für dich ein wichtiges politisches Amt?
* Du kannst im Schlaf die Teilnehmer aller Staffeln von DSDS aufzählen?
* Du denkst gerne in vorgegebenen Mustern?
* Dein Lieblingsradiosender hat den Slogan „Nur das beste aus den 80ern, 90ern und die Tophits von heute“?

Wenn einer der Punkte der Liste auf dich zutrifft – dann melde dich bitte nicht bei uns! Ehrlich! Spar dir den Aufwand. beatblogger.de sucht nämlich nur passionierte, ehrenamtliche Redaktionsschreiberlinge, die Musik nicht nur als schnödes Konsumprodukt betrachten. Die es lieben, flammend über Musik zu schreiben und zu diskutieren. Die immer drauf und dran sind, ihren musikalischen Horizont zu erweitern. Die natürlichen Spaß an Blogs, Foren und Social Media haben. Die auch eigene Ideen einbringen und umsetzen möchten.

Klingt interessant? Dann schick uns doch einfach eine E-Mail an redaktion@beatblogger.de , erzähl uns ein wenig was über dich und hänge zwei bis drei Probetexte dazu. Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! Trau dich!

Bis bald – deine beatblogger.de Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir verwenden Cookies. Cool?