Schlagwort: Lighthouse

Smiling

Smiling – Devour

Als Smiling 2015 loslegten, hießen sie noch Annie Girl And The Flight. Das Projekt von Annie Shaw supportete unter anderem Against Me! und ging bereits 2016 ins Studio, um das Debütalbum live auf einem 16-Track-Analog-Tape aufzunehmen. Diverse Nachbearbeitungen, Umzüge und Pandemie-Verschiebungen stellten allredings die Geduld auf die Probe. Nun kommt das Projekt doch noch um die Ecke unter neuem Namen, aber mit zeitlosem Elan. Beißender Indie Rock, psychedelische Zwischentöne und eine kräftige Portion Shoegaze machen aus „Devour“ einen wilden und zugleich gefühlvollen Leckerbissen.

Weiterlesen

Johnny Hates Jazz – Lighthouse

Wer sich gegen Ende der 80er für Charts-Musik interessierte, der wird auch an Johnny Hates Jazz nicht vorbeigekommen sein. Das britische Popmusik-Quartett war eigentlich ein klassischer Fall von „zu spät dran“. Ihr klassischer New Romantic-Sound war eher Mitte der 80er Jahre angesagt, politische Texte wie der von „I Don’t Want To Be A Hero“ waren zu Beginn des Jahrzehnts in. Dennoch war die Band extrem erfolgreich und einige ihrer Hits, z.B. „Shattered Dreams“, laufen noch heute regelmäßig im Radio. Johnny Hates Jazz sind seit ihrer Reunion im Jahr 2007 (Urmitglied Clark Datchler ist seit 2009 wieder mit an Bord) aber nicht nur ein Teil der musikalischen Vergangenheit, sondern auch der Gegenwart. 2013 erschien das Comeback-Album „Magnetized“, „Lighthouse“ ist bereits die zweite Auskopplung.

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies. Cool?