Schlagwort: Steve Earle

Justin Townes Earle – Kids In The Street

Wie der Vater so der Sohn: Ein Jahr nach Steve Earles starker Platte mit Shawn Colvin zieht nun Filius Justin Townes, benannt nach Townes Van Zandt, nach. Der 35jährige unterschrieb vor kurzem bei New West und zeigt sich auf seinem mittlerweile achten Studioalbum hörbar gereift. Earle heiratete, wurde Vater und nahm erstmals außerhalb von Nashville auf. „Kids In The Street“ ist eine bewegende wie bewegte Platte geworden.

Weiterlesen

Colvin & Earle – Colvin & Earle

Eine seit 30 Jahren währende Freundschaft findet endlich ihre musikalische Erfüllung. Folksängerin Shawn Colvin („Sunny Came Home“) und Roots-Musiker Steve Earle („Copperhead Road“) lernten sich auf der Bühne kennten und blieben sich seither stets verbunden, tourten 2014 sogar gemeinsam. Inspiriert durch die gemeinsame Akustik-Reise, entstand ein schlicht „Colvin & Earle“ betiteltes gemeinsames Album, das neues Material und Interpretationen von Genreklassikern zwischen Folk, Country, Roots Rock und Americana verbindet.

Weiterlesen

Steve Earle & The Dukes – Terraplane

Country-Outlaw Steve Earle kann auf eine bewegte Karriere mit zahlreichen Höhen und Tiefen zurückblicken. Kürzlich 60 geworden und zum siebten Mal geschieden, erfüllte er sich einen lange gehegten Wunsch und nahm eine Blues-Platte auf. „Terraplane“, Earles bereits 16. Studioalbum und ein wissendes Nicken in Richtung Robert Johnson, entstand vornehmlich auf ausgedehnten Tourneen, die er nach eigenen Angaben absolvieren musste, um sich seine aktuelle Scheidung leisten zu können. Von Überdruss oder Verbitterung ist allerdings nichts zu hören.

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies. Cool?