Schlagwort: Stiltskin

Ray Wilson – Makes Me Think Of Home

Zwei Alben innerhalb eines halben Jahres – Ray Wilson legt derzeit ein wahrhaft üppiges Arbeitspensum vor. Und während manche Künstler mit einem deutlich niedrigeren Veröffentlichungslevel bestenfalls mittelklassiges Material raushauen, kann man sich bei dem 48-jährigen Schotten und Wahlpolen sicher sein, dass das Ergebnis von mindestens guter Qualität sein wird – war unter den bisher veröffentlichten Soloalben doch nicht ein Schwaches dabei. Und tatsächlich kann auch Ray Wilsons sechste Soloscheibe wieder in vielerlei Hinsicht überzeugen. Textlich widmet er sich auf „Makes Me Think Of Home“, ganz dem Titel entsprechend, seiner alten Heimat Schottland.

Weiterlesen

Ray Wilson – Song For A Friend

Da behalte mal einer den Überblick… Ray Wilson, bekannt durch den Stiltskin-Hit „Inside“ und seine Zeit bei Genesis, war in den letzten Jahren alles andere als passiv. Seit dem Ende von Genesis hat er mehrere Alben aufgenommen, teils unter seinem Namen, teils auch als Ray Wilson & Stiltskin, außerdem tourt er durch die Lande mit solch unterschiedlichen Projekten wie Genesis Unplugged, Genesis Klassik oder eben Ray Wilson & Stiltskin. Das neue Album des 47-jährigen Schotten wird nun aber ganz gewöhnlich unter seinem eigenen Namen veröffentlicht. Das sehr persönliche Werk trägt den Namen „Song For A Friend“ und ist von der ersten bis zur letzten Note seinem 2015 verstorbenen Freund James Lewis gewidmet.

Weiterlesen

Ray Wilson & Stiltskin – First Day Of Change

Der Einstieg bei Genesis gehörte für Ray Wilson vermutlich zu den größten Fehlentscheidungen seiner musikalischen Laufbahn. Nachdem er mit seiner Band Stiltskin Mitte der 90er große Erfolge mit der durch einen Levi’s-Werbespot gepushten Single „Inside“ und dem Album „The Mind’s Eye“ feiern konnte, wurde er später von den Genesis-Fans zu keiner Zeit als würdiger Phil Collins-Nachfolger akzeptiert. Nachdem Genesis nach dem Flop der „Calling All Stations“-Scheibe schließlich vorläufig in die ewigen Jagdgründe eingingen, reaktivierte Ray Wilson 2005 mit Unterstützung durch neue Weggefährten seine alte Band. Seine derzeitige Veröffentlichungspolitik fällt zwar etwas undurchsichtig aus, doch immerhin gelang ihm mit dem „Genesis vs. Stiltskin“-Album nach langen Jahren mal wieder ein kleinerer Charterfolg in Deutschland.

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies. Cool?