Kategorie: Rock

Slipknot – Psychosocial

Neue Masken, neues Glück. Ende August bringen Slipknot ihr neues Album „All Hope Is Gone“ auf den Markt. Glaubt man ersten Interviews, könnte es auch die letzte gemeinsame Platte werden. Zu unterschiedlich scheinen die Ansichten zu sein. Der Kurs von „Vol. 3: (The Subliminal Verses)“ wird wohl fortgesetzt werden, auch wenn der bereits bekannte Titeltrack ein angegrindeter Klopper vor dem Herren ist. „Psychosocial“, die erste offizielle Single, geht es deutlich ruhiger an.

Weiterlesen

Hand To Hand – Breaking The Surface

Hand To Hand melden sich endlich wieder. Ihr Lifeforce-Debüt „A Perfect Way To Say Goodbye“ krachte 2005 in die Szene und wirbelte die Screamo / Hardcore-Szene sauber durcheinander. Eine neue Platte ist erst für nächstes Jahr geplant, dafür ist die neue EP „Breaking The Surface“ ab sofort digital erhältlich. Fünf neue Songs sind es, bei denen der Energielevel unverschämt hoch ist.

Weiterlesen

The Verve – Love Is Noise

The Verve verbindet jeder meistens mit „Bittersweet Symphony“ – fast zehn Jahre später schwebt dieser Megaerfolg noch immer wie ein Damoklesschwert über der Band aus Wigan. Nachdem Fronter Richard Ashcroft mehr oder minder erfolgreich seinen Soloambitionen frönte, haben sich er, Nick McCabe, Simon Jones und Peter Salisbury wieder zusammengefunden.

Weiterlesen

Foals – Cassius

Rave, Math und sonstiger Wahnsinn – Großbritannien tanzt momentan heftig. Ob heimische Künstler wie die Klaxons und Hadouken! oder internationale Newcomer Marke Crystal Castles oder Santogold tanzen momentan wild durch den Stilwald. Ganz weit vorne mit dabei sind die Foals, deren Debüt „Antidotes“ ein Wahnsinn und die Single „Balloons“ ein gesund blubbernder Märchenonkel geworden ist. Darauf kann man sich aber keineswegs ausrasten, denn schon steht „Cassius“ in den Startlöchern.

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies. Cool?