Biffy Clyro – Mountains

Schottlands größte Rockstars der letzten beiden Jahre sind mit Sicherheit Biffy Clyro. Das Trio aus Ayrshire hat seine experimentelle Post-Hardcore-Phase längst hinter sich gelassen und spielt nun stilsicheren, hymnischen Alternative Rock, der den Vergleich mit den Foo Fighters nicht scheuen muss. „Puzzle“ war 2007 ein Riesenerfolg in UK und hat auch hierzulande seine Fans gefunden. Die Aufnahmen zum neuen Album sollen demnächst beginnen. Bereits vorab gibt es das brandneue „Mountains“ als Download-Single.

Weiterlesen

Gazpacho – Tick Tock

Langsam aber sicher entwickeln sich Gazpacho zu Experten für Konzeptalben. Die sechs Norweger haben sich auf ihren bisherigen vier Alben mannigfaltigen Geschichten und einem Sound zwischen Muse, Rush und Marillion verschrieben, einer besonders eingängigen Prog-Rock-Spielart. Ihre neue Platte „Tick Tock“ ist ein Konzeptalbum über den Roman „Wind, Sand und Sterne“ von Antoine de Saint-Exupéry („Der kleine Prinz“) – ein Klassiker der Literaturwelt, geprägt von rasenden und extremen Gefühlen und Stimmungswechseln.

Weiterlesen

Grossstadtgeflüster – Lebenslauf

Die 2Raumwohnung wird Dir zu eng? Wir sind Helden entlocken Dir kein „O“ mehr? Und Mia macht Dir zu viel Zirkus? Dann kommt jetzt die Alternative aus dem Elektro-Pop-Bereich auf Dich zu: Grossstadtgeflüster – kurz GSGF. Stimmt, neu ist das Trio nicht. Seit 2003 machen sie zusammen Musik und Du kennst den Namen vielleicht schon von den Singles „Ich muss gar nix“ und „Liebe schmeckt gut“ oder dem Album „…muss laut sein“. Mit dem neuen Radio-Release „Lebenslauf“ aus dem aktuellen Album „Bis einer heult“ geben Sängerin Jen Bender, Bassist Raphael Schalz und Schlagzeuger Chriz Falk nun aber so richtig Gas.

Weiterlesen

Samy Deluxe – Dis wo ich herkomm

Es wird persönlich bei Samy Deluxe. Nach dem kurzzeitigen Comeback von Dynamite Deluxe – mittlerweile leider wieder still gelegt, dennoch sind Dynamite und Tropf auf der neuen Samy-Platte wieder mit dabei – und der methodischen Schrumpfung seines Labels Deluxe Records setzt es ein neues Soloalbum. „Dis wo ich herkomm“ ist das mit Sicherheit persönlichste Album des Hamburger Rappers. Es geht um Herkunft, Aufwachsen ohne Vater, Selbstfindung, Fremdheit im eigenen Land und Vorbildwirkung für seinen Sohn.

Weiterlesen

Beyoncé – Halo

Verkehrte Welt. Während Beyoncé mit „If I Were A Boy“ erstmals mit einer Solo-Nummer in die deutschen Top 3 chartete, verpasste ihr bereits drittes Soloalbum „I Am… Sasha Fierce“ die Top 10 überraschend deutlich. Neuen Aufschwung soll nun die zweite Singleauskopplung „Halo“ bringen. Der von Ryan Tedder geschriebene Song war dabei zuerst für Leona Lewis eingeplant. Weil die jedoch aus Zeitgründen ablehnte, suchte sich Tedder mit Beyoncé Knowles kurzerhand eine andere große Stimme für seine Ballade.

Weiterlesen

T.I. feat. Justin Timberlake – Dead And Gone

Der „King of South“ muss seinen Thron räumen, vorübergehend zumindest. Doch während T.I. in den kommenden Tagen seine einjährige Haftstrafe antreten muss, verläuft seine Musikkarriere weiterhin prächtig. In den USA längst  ein Superstar, konnte sich der 28-jährige Rapper die letzten Jahre auch in Deutschland einen Namen machen. Da vor allem die Kollabos mit anderen Künstlern gut laufen, veröffentlicht T.I. aus seinem aktuellen Album „Paper Trailer“ nun „Dead And Gone“, einen gemeinsamen Song mit Justin Timberlake.

Weiterlesen

Sono – Keep Control Plus

Das Hamburger Trio Sono, bestehend aus Lennart A. Salomon (Gesang, Gitarre), Florian Sikorski (Keyboards) und Martin Weiland (Keyboard, DJ), begeistert seit ihrer Gründung 2001 eine treue Fangemeinde mit ihrem vielseitigen Sound aus Pop und Electronic. Bevor im Herbst Sonos viertes Studioalbum erscheint, hat man sich dazu entschieden, die Wartezeit mit brandneuen Remixen des 2000er Klassikers „Keep Control“ zu verkürzen. „Keep Control Plus“ beinhaltet neben der „Nu Edit“, auch eine Version von Gregor Salto und Fedde Le Grande.

Weiterlesen

Rosenstolz – Blaue Flecken (Remix-CD)

Rosenstolz sind zu einer festen Institution der deutschen Charts geworden. Das Duo begeistert, mit seinen oftmals tiefgründigen Balladen, Jung und Alt gleichermaßen. Ihr aktuelles Album „Die Suche geht weiter“ heimste im Vorbeigehen 3x Platin ein und auch die dritte Singleauskopplung „Blaue Flecken“ dürfte wieder ein großer Erfolg werden. Doch darüber hinaus haben sich Rosenstolz auch fernab des Mainstreams einen Namen gemacht. So reißt sich die deutsche DJ-Szene förmlich um das Material des Berliner Musikduos. Als regelmäßige Vertreter in offiziellen und inoffiziellen Clubcharts wundert es daher kaum, dass „Blaue Flecken“ erstmalig auch als Remix-Maxi veröffentlich wird.      

Weiterlesen

Kelly Clarkson – All I Ever Wanted

Kelly Clarkson hat sich erfolgreich zurück gemeldet. Mit ihrer aktuellen Single „My Life Would Suck Without You“ gelang erstmals seit 2005 der Sprung in die deutschen Top 10. Das schürt Erwartungen für „All I Ever Wanted“, dem mittlerweile vierten Studioalbum der American Idol Gewinnerin, denn immerhin gilt es den Misserfolg des Vorgängers wett zu machen. Ein Großteil der Songs wurde dabei vom allzeit gegenwärtigen Ryan Tedder und dem Alternative-Producer Howard Benson produziert.

Weiterlesen

Eurovision Song Contest 2009: Vorschau (3)

Zwischen Tradition, Pop und Kitsch – der jährliche Musikwettstreit des Eurovision Song Contest wird auch bei seiner 54. Ausgabe für Kontroversen sorgen. Nach Einführung der zwei Halbfinale 2008, um die Vergabe von Länder-Sympathiepunkten anteilig einzudämmen, gibt es auf organisatorischer Seite auch dieses Jahr Neuregelungen. Dabei geht man noch einen Schritt weiter und lässt die Telefonabstimmung des Publikums nur noch zur Hälfte in die Wertung einfließen. Nationale Jurys bestimmen die anderen 50% des jeweiligen Ergebnisses. Was jedoch weiterhin zählt, ist die Show und der jeweilige Song, den ein Land ins Rennen schickt. beatblogger hört voraus, was uns am 16. Mai in Moskau erwartet. Heute Teil 3 mit den großen Vier und Titelverteidiger Russland.

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies. Cool?