Schlagwort: Australien

Cloud Control – Gold Canary

Sympathisch warme Folk-Klänge aus Australien dringen endlich an europäische Ohren. Für ihr Debütalbum „Bliss Release“ wurde das Quartett Cloud Control aus den Blue Mountains, New South Wales in ihrer Heimat mehrfach ausgezeichnet, haben hierzulande aber noch mit gewissen Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen – schade, denn ihr entspannter Folk Rock mit psychedelischer Note funktioniert auf Albumlänge hervorragend. Mit „Gold Canary“ haben die drei Herren plus Dame obendrein eine hervorragende Single am Start, die nun digital erscheint.

Weiterlesen

Gypsy & The Cat – Jona Vark

Mit Zigeunern und Katzen haben Gypsy & The Cat nichts zu tun. Ihren Namen haben Xavier Bacash und Lionel Towers von einem Kinderbuch mit dem Titel ‚Gypsy The Cat‘, das ersterer auf einem Flohmarkt entdeckte. In ihrer australischen Heimat hat das Duo bereits den einen oder anderen Hit gelandet und war mit Kylie Minogue auf Tour. Am 12. August wird das Debütalbum „Gilgamesh“ auch hierzulande aufschlagen. Die Vorabsingle „Jona Vark“ wird wohl nicht nur Fans von entspanntem Electro-Pop Marke The Naked And Famous oder Empire Of The Sun begeistern.

Weiterlesen

Lenka – Roll With The Punches

Als australische Frohnatur machte Lenka schon immer ihr Ding. Früh lernte sie ihr Handwerk von einer ganz Großen – Cate Blanchett. Nicht in Gesang, sondern schauspielerisch am „Australian Theatre for Young People“. Nach Rollen in Theater und Film folgte schließlich doch der Schritt ans Mikrophon. Ein erfolgreicher – weniger in ihrer amerikanischen Wahlheimat. Dafür freute sich Europa über das selbstbetitelte Debüt vor zwei Jahren. Kürzlich erschien der Nachfolger „Two“. Man nimmt eben die Dinge wie sie kommen: „Roll With The Punches“.

Weiterlesen

Kylie Minogue – Put Your Hands Up (If You Feel Love)

Mit ihrem aktuellen Album „Aphrodite“ konnte Kylie Minogue endlich wieder an alte Erfolge anschließen. Sowohl das Album als auch die erste Single „All The Lovers“ konnten sich in vielen Ländern in den Top 10 platzieren, was Kylie in diesem Umfang zuletzt 2001 gelang. Anschließend brachte sie sich auch noch durch den Gastgesang bei Taio Cruz‘ Hit „Higher“ ins Gespräch. Jetzt, nach mehr als einem halben Jahr Single-Pause, wird mit dem Midtemposong „Put Your Hands Up (If You Feel Love)“ tatsächlich noch ein weiterer Titel ausgekoppelt – allerdings ausschließlich als Download-Single.

Weiterlesen

Bag Raiders – Way Back Home

Das Phänomen, dass Titel durch den permanenten Einsatz in der Werbung zu Riesenhits werden, gab es schon in den 80ern. Damals waren es insbesondere Jeans-Werbespots, die Songs zum Erfolg verhalfen. Ganz aktuell scheint dagegen der Einsatz in Werbespots eines großen Mobilfunkunternehmens recht erfolgsversprechend zu sein. Nachdem schon „We Are The People“ von Empire Of The Sun, welches bei der Erstveröffentlichung zwei Jahre vorher in den Charts unterging, durch einen derartigen Werbeeinsatz zum Riesenhit wurde, könnte sich Ähnliches auch für die Bag Raiders anbahnen.

Weiterlesen

Lovers Electric – Love Can Save Us

Von dem australischen Mann-Frau-Duo Lovers Electric dürfte hierzulande bisher kaum jemand Kenntnis genommen haben. Das deutsche Wikipedia schweigt sich darüber aus und selbst der englische Eintrag ist kurz und knapp gehalten und informiert lediglich darüber, dass Lovers Electric im Jahr 2006 von David Turley und Eden Bouche gegründet wurden und dass im Jahr 2008 das Debütalbum, welches 80er Jahre-lastigen Dance-Pop bietet, erschienen ist. 2011 dürfte sich der Bekanntheitsgrad des Duos aber schlagartig vergrößern, wurde doch die neue Single „Love Can Save Us“ zum offiziellen Royal Wedding-Song erklärt.

Weiterlesen

Crowded House – Saturday Sun

Kann sich noch jemand an Crowded House erinnern? Nun gut, der Name der Band ist vielleicht nicht jedem geläufig, doch wenn Songtitel wie „Don’t Dream It’s Over“ oder „Weather With You“ fallen, dürfte es bei den meisten Klick machen. Leider hat sich die Band nach ihrem vierten Album „Together Alone“, auf dem auch das wunderschöne „Private Universe“ enthalten ist, wegen persönlicher Differenzen aufgelöst. Ausgerechnet ein tragisches Ereignis hat die Band im Jahr 2005 wieder zusammengeführt. Seit dem Selbstmord ihres Drummers Paul Hester sind Crowded House wieder aktiv und haben 2007 bereits ein Album auf den Markt gebracht. Bei „Saturday Sun“ handelt es sich nun um die erste Single des zweiten Albums seit der Wiedervereinigung.

Weiterlesen

Yolanda Be Cool & DCUP – We No Speak Americano

Gestatten: Sommerhit. In weiten Teilen Europas steht „We No Speak Americano“ bereits ganz oben in den Charts. Nun rollt der Italo-Dance Hit auch auf Deutschland zu. Die australische Band Yolanda Be Cool hat sich mit „Tu vuò fà l’americano“ einen Klassiker aus den 50er Jahren geschnappt und ihn von Produzent DCUP in ein sommerlich groovendes Gewand stecken lassen.

Weiterlesen

Dukes Of Windsor – It’s A War

In Australien tanzen die Uhren anders. Es herrscht Krieg, ein tiefer Grabenkrieg. Nein, es gibt kein Blut, keine spritzenden Gedärme. Maximal im Nachtprogramm. Viel mehr wird die Tanzfläche beschossen. „It’s A War“ nennt sich das Deutschland-Debüt des Quintetts Dukes Of Windsor, das eine Art Compilation ihrer beiden bisherigen Aussie-Releases darstellt.

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies. Cool?