Schlagwort: Remix

Marsheaux – Lumineux Noir

Marsheaux stehen für astreinen Synthi-Pop. Der Name klingt französisch, ist es aber nicht wirklich. Er leitet sich aus den ersten beiden Silben der Bandmitglieder Marianthi und Sophie ab und auch wenn der Album-Titel diesmal „Lumineux Noir“ („strahlendes Schwarz“) lautet, außer ein wenig flottem Loilita-Girlie-Charme, hat Marsheuax wenig Französisches an sich. Die beiden jungen Damen stammen aus dem griechischen Thessaloniki, wohnen mittlerweile in Athen und singen ihre Songs auf Englisch.

Weiterlesen

David Guetta – One Love

Was David Guetta 2007 mit „Poplife“ versprach setzt er mit seinem vierten Album „One Love“ nun endlich auch in Deutschland um: David ist zum absoluten Popstar mutiert und regiert mit seinen Produktionen sowohl Single- als auch Album-Charts. Der französische Star-DJ verstand es zwar schon immer knallende Dance-Beats mit poppigen Vocals zu vermischen. Spätestens seit „Love Don’t Let Me Go“ und „Love Is Gone“ wagt dies aber keiner mehr zu bezweifeln. Mit Songs wie diesen hat er sich für sein neues Album eine sehenswerte Gästeliste aus dem amerikanischen Musikgeschäft erarbeitet, die für einen DJ beinahe unglaublich erscheint.

Weiterlesen

Club Sounds Vol. 50

Respekt! Was 1997 als eine von vielen Compilation-Reihen begann, hat sich über die Jahre zu einer festen Größe der Dance Szene entwickelt, die mit der neusten Ausgabe nun in die fünfzigste (!) Runde geht. Neben den beiden CDs mit Dance Tracks in ihren Radio Edits gibt es auch bei der Jubiläums-Ausgabe wieder eine Bonus-Mix-CD, die diesmal der Schweizer Star DJ Antoine gemeinsam mit Mad Mark anfertigen durfte.

Weiterlesen

Interview mit Cascada-Sängerin Natalie Horler

Dank „Everytime We Touch“ kennt man Cascada rund um den Globus. Dabei handelt es weniger um die bezaubernde Frau am Cover und in den Videos, sondern um einen Projektnamen um Yanou, DJ Manian und Natalie Horler. Auf ihrem neuen Album „Evacuate The Dancefloor“ probt das Trio den Aufstand mit mehr Pop und der einen oder anderen Ballade. Im Interview macht sich Gesicht und Stimme Natalie Horler Gedanken über Auftreten, Identität und Musik.

Weiterlesen

Ministry Of Sound – The Annual-Summer 2009

Vor kurzem noch im Kommentar zur aktuellen Dance-Szene über das „Kennste eine – Kennste alle“-Prinzip der aktuellen Sampler-Flut gemeckert, erscheint nun mit der neuen „Ministry Of Sound – The Annual Summer 2009“ das genaue Gegenstück dazu. Sven Koslik aka Jean Elan hat hier zwei CDs zusammengestellt, die von kommerziell angesagt bis zu pumpenden Club-Brettern alles vereint und dabei so Einiges Neues bietet.

Weiterlesen

Cascada – Evacuate The Dancefloor

Cascada zählen seit Jahren zu den angesagtesten Acts der Dance-Szene und spätestens seit ihren kommerziellen Erfolgen mit „Everytime We Touch“ und „What Hurts The Most“ wohl auch zu den wichtigsten Medienvertretern des Genres. Die Achtungserfolge haben das Trio um Sängerin Natalie Horler und den beiden Produzenten DJ Manian und Yanou wohl auf den Geschmack gebracht. Kurzerhand und etwas überraschend wird der gewohnte Eurodance und HandsUp-Sound abgelegt und zum derzeit schwer angesagten Lady Gaga-Pop gewechselt. Das Ergebnis heißt „Evacuate The Dancefloor“ und ist gleichzeitig der Vorbote auf das Mitte Juli erscheinende gleichnamige Album.

Weiterlesen

House Guide – Mai 2009

Deutschland ist in Bewegung – vielleicht nicht in Politik und Wirtschaft, dafür aber auf den großen Tanzflächen. Wer die dort von den DJs dargebotene Musik mit nach Hause nehmen oder im Auto oder seinem tragbaren Player hören möchte, hat mit Hilfe aktueller Club-Compilations und den entsprechenden Download-Paketen heute die besten Möglichkeiten. beatblogger.de hilft Dir bei der Entscheidung, welche der aktuellen Compilations die Richtige für Dich ist.

Weiterlesen

Rosenstolz – Blaue Flecken (Remix-CD)

Rosenstolz sind zu einer festen Institution der deutschen Charts geworden. Das Duo begeistert, mit seinen oftmals tiefgründigen Balladen, Jung und Alt gleichermaßen. Ihr aktuelles Album „Die Suche geht weiter“ heimste im Vorbeigehen 3x Platin ein und auch die dritte Singleauskopplung „Blaue Flecken“ dürfte wieder ein großer Erfolg werden. Doch darüber hinaus haben sich Rosenstolz auch fernab des Mainstreams einen Namen gemacht. So reißt sich die deutsche DJ-Szene förmlich um das Material des Berliner Musikduos. Als regelmäßige Vertreter in offiziellen und inoffiziellen Clubcharts wundert es daher kaum, dass „Blaue Flecken“ erstmalig auch als Remix-Maxi veröffentlich wird.      

Weiterlesen

Armin van Buuren – Imagine – The Remixes

2008 war sein Jahr: Mit „Imagine”, dem dritten Artistalbum, gelang Armin van Buuren der Sprung an die Charts-Spitze seiner Heimat Niederlande, die dazugehörigen Liveshows begeisterten Fans auf dem gesamten Erdball, und zu guter Letzt wurde er von den Lesern des „DJMag” erneut zum besten DJ der Welt gewählt. 2009 hält das heißersehnte „Imagine”-Remix-Album bereit, das Armins Status einmal mehr unterstreicht: 17 der momentan gefragtesten Trance-Produzenten wie Cosmic Gate, First State oder John O’Callaghan durften sich an den Originalen austoben und dem nun ein gutes Jahr alten Album einen frischen Anstrich verpassen.

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies. Cool?