Schlagwort: RnB

Lady GaGa – Pokerface

Stefanie Germanotta, besser bekannt als Lady GaGa, konnte im vergangenen Jahr mit „Just Dance“ einen internationalen Hit verbuchen. Auch hierzulande mauserte sich die Akon-Produktion schrittweise zu einem Top-15-Erfolg. So ganz überzeugen konnte die 22jährige US-Amerikanerin mit ihrer sympathischen Freak-Show derweil aber noch nicht, reichte es für ihr Debütalbum „The Fame“ doch grade einmal für eine Woche auf Platz 94 der deutschen Charts. Doch das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht: Mit der zweiten Singleauskopplung „Pokerface“ geht Lady GaGa erneut in die Offensive und hat dabei gute Chancen den Pop-Thron zu erklimmen.

Weiterlesen

Ne-Yo – Mad

Für Ne-Yo lief das vergangene Jahr recht erfolgreich. Mit „Closer“ gelang dem 29jährigen Sänger und Songwriter erstmals ein Top-5-Hit, auch das Album „Year Of The Gentlemen“ und die zweite Singleauskopplung „Miss Independent“ schlugen sich achtbar. Die RnB-Ballade „Mad“ wurde nun als dritte Single ausgewählt und soll auch 2009 für weitere Erfolgserlebnisse sorgen.

Weiterlesen

Kanye West – 808s & Heartbreak

Kanye West geht neue Wege. Nach drei erfolgreichen HipHop-Alben und etlichen Auszeichnungen für die selbigen, überschreitet der 31jährige US-Amerikaner nun die Grenzen der Rap-Musik und widmet sich neuen Klängen. „808s & Heartbreak“ heißt der neue Longplayer, dessen Stil Kanye West als „Pop Art“ bezeichnet und sich damit kurzerhand als Schöpfer eines neuen Musik-Genres sieht. Melodie und Gesang bestimmen die neuen Songs. Nach dem Tod seiner Mutter im November 2007 für Kanye West die einzige Möglichkeit Emotionen auszudrücken. Neben dem Einsatz von Auto-Tune sind es vor allem die Klänge der Roland TR-808 Drum Machine, folklorischen Taiko-Drums und Mönchsgesängen, mit denen „808s & Heartbreak“ seine Hörer erwartet. Elf Songs und ein versteckter Bonus Track stehen zur Auswahl.

Weiterlesen

Kanye West – Love Lockdown

Es scheint, als wolle Kanye West Black Music Song für Song neu definieren. Egal ob Pop-, RnB- oder Elektroeinflüsse, der zehnmalige Grammy-Gewinner scheut nicht vor Experimenten. Auch für das kommende Album „808s & Heartbreak“ hat sich der 31jährige Produzent und Musiker etwas Neues einfallen lassen und kurzerhand den Gesang für sich entdeckt. Einen ersten Vorgeschmack auf den „neuen“ Kanye West bietet die Leadsingle „Love Lockdown“.

Weiterlesen

Alicia Keys – Superwoman

Es scheint ein ungeschriebenes Gesetz im deutschen Chartsverlauf von Alicia Keys zu sein, dass nach einer überaus erfolgreichen Single eine Bauchlandung mit dem Follow-Up folgt. Was bereits nach „Falling“ und „My Boo“ der Fall war, wiederholte sich auch nach dem furiosen „No One“-Comeback mit dem Nachfolger „Like You’ll Never See Me Again“. Dennoch scheut man sich nicht vor einer dritten Singleauskopplung, wohl in der Hoffnung, Keys drittem Album „As I Am“ neuen Aufschwung zu bescheren. Hierfür hat sich Alicia Keys mit der Linda Perry Komposition „Superwoman“ ihren persönlichen Lieblingstrack vom Album ausgesucht.

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies. Cool?