Schlagwort: Thrash Metal

Sodom – Decision Day

Thrash Metal aus deutschen Landen – bei diesem Thema darf der Name Sodom natürlich keinesfalls ungenannt bleiben. Hatten sie in den 80er Jahren eine Vorreiterrolle in diesem Segment, gehörten sie in den 90ern zu den wenigen, die auch in den für Metalbands schwierigen Jahren ihrem ureigenen knüppelharten Kurs treu geblieben sind. Trotz einiger schwächerer Alben ist ihre bis dato 14 Alben umfassende Diskographie beachtlich, besteht sie doch zu großen Teilen aus Genre-Highlights. Hierzu darf man auch das vor drei Jahren erschienene letzte Album „Epitome Of Torture“ zählen, das die drei Gelsenkirchener um Shouter Tom Angelripper, so viel sei vorab gesagt, mit ihrem neuen Meisterwerk „Decision Day“ qualitativ sogar noch übertreffen.

Weiterlesen

Max Cavalera – Roots, Karma, Chaos

Ohne Charakterköpfe wäre die Musikwelt ein langweiliger Ort. Einer von ihnen ist Max Cavalera, der einst gemeinsam mit seinem Bruder Iggor Sepultura gründete und Brasilien auf die Metal-Landkarte brachte. Nach dem großen Zerwürfnis der Thrash- und Tribal-Urgesteine fand er mit Soulfly und Cavalera Conspiracy weltweiten Erfolg. Erstmals erzählt Max Cavalera nun seine Geschichte in Buchform. Unterstützt durch den Metal-Fachmann und Buchautor Joel McIver, entstand seine Autobiographie, die unter dem Titel „Roots, Karma, Chaos – Mein Leben mit Sepultura und Soulfly“ nun in deutscher Sprache vorliegt.

Weiterlesen

Kreator – Iron Destiny

Kreator, die unermüdlichen Veteranen des Teutonen-Thrash, gehen Ende November abermals auf Europa-Tour. Unterstützt werden sie dabei von Arch Enemy, die sich erst kürzlich äußerst erfolgreich mit ihrer neuen Sängerin Alissa White-Gluz (ehem. The Agonist) zurückmeldeten, nachdem sich Angela Gossow ins Band-Management zurückzog. Gemeinsam veröffentlicht man zur Einstimmung eine 7″. Während Arch Enemy den Judas Priest-Klassiker „Breaking The Law“ covern, ist der rare Kreator-Track „Iron Destiny“ auch als separate Download-Single erhältlich. „Iron Destiny“ war bislang der japanischen Auflage des aktuellen Albums „Phantom Antichrist“ als versteckter Bonus-Track vorbehalten. Dabei hätte der Song auch wunderbar auf die reguläre Platte gepasst, marginale Andersartigkeit hin oder her.

Weiterlesen

Metallica – Through The Never

Die Arbeiten an einem Nachfolger zu „Death Magnetic“ sollen langsam aber sicher anrollen. Das kommende Jahr wollen Metallica mit den Aufnahmen verbringen, zu einer Veröffentlichung soll es allerdings nicht vor 2015 kommen. Ruhig wurde es um die Metal-Pioniere in der Zwischenzeit keineswegs. In den Jahren seit der Veröffentlichung ihres letzten Albums gingen sie immer wieder auf Tour und haben im Zuge dessen die eine oder andere DVD veröffentlicht, im Rahmen der Shows zum 30jährigen Bandjubiläum wurden Outtakes der letzten Aufnahmesessions auf den Markt gebracht und am 3. Oktober kommt schließlich „Through The Never“, der erste Kinofilm Metallicas auf die große Leinwand. Den gleichnamigen Soundtrack gibt es bereits jetzt.

Weiterlesen

Megadeth – Countdown To Extinction: Live

30 Jahre und kein bisschen leise – Megadeth ziehen weiterhin ihre Kreise als Teil der Big Four. Die Thrash-Giganten knüpften zuletzt mit ihrem Album „Super Collider“ an den etwas massentauglicheren Sound der 90er an und fuhren damit reihenweise Top-Platzierung ein. Im November und Dezemenber 2012 betourte man „Countdown To Extinction“, das bislang erfolgreichste und meistverkaufte Album der Band, zum 20jährigen Jubiläum, und spielte die Platte in kompletter Länge. Einen Mitschnitt aus dem Fox Theatre in Los Angeles gibt es nun in Form von „Countdown To Extinction: Live“ auf CD, DVD, Blu-ray und digital.

Weiterlesen

Sodom – Epitome Of Torture

Seit Mitte der 80er halten die Ruhrpott-Metaller von Sodom nun schon die Thrash Metal-Fahne hoch. Auch im dreißigsten Jahr ihres Bestehens denkt das Dreigestirn um Shouter Tom Angelripper gar nicht daran, nachzulassen. Sodom gehören zu den wenigen Thrash Metal-Bands, die auch in der schwierigen Phase in den 90er Jahren auf Kurs geblieben sind. In einer Zeit, in der sich Kreator in seichtere Gefilde begeben und Destruction sich aufgelöst hatten, waren es Sodom, die ihrem knüppelharten Sound treu geblieben waren. Dieser Tage ist Thrash Metal aus deutschen Landen glücklicherweise wieder ziemlich angesagt. Man denke nur an Kreator, die im letzten Jahr mit „Phantom Antichrist“ ordentlich abgeräumt haben. Im Zuge dieses Revivals lassen nun auch Sodom wieder von sich hören – und das mit Nachdruck, denn das neue Album „Epitome Of Torture“ gehört zu den stärksten Scheiben der Gelsenkirchener.

Weiterlesen

Metallica – Quebec Magnetic

Auch wenn „Death Magnetic“, das neunte und bislang letzte Metallica-Studioalbum, bereits mehr als vier Jahre zurückliegt, war es in jüngerer Vergangenheit alles andere als ruhig um die Metal-Veteranen. Neben dem schwierigen „Lulu“, einer Kollaboration mit Lou Reed, veröffentlichte man die Outtake-Sammlung „Beyond Magnetic“, spielte 2011 vier Shows zum 30jährigen Jubiläum der Band, gründete ein eigenes Label, veranstaltete ein eigenes Festival und gab erst vor wenigen Tagen den gesamten Backkatalog auf Spotify frei. Ganz nebenbei wird auch schon an einem neuen Album gearbeitet, das jedoch nicht vor Anfang 2014 erscheinen soll. Um die Wartezeit zu verkürzen, erscheint nun die Doppel-Live-DVD „Quebec Magnetic“.

Weiterlesen

Red Lamb – Red Lamb

Ex-Anthrax-Leadgitarrist Dan Spitz und Megadeth-Boss Dave Mustaine – zwei absolute Größen im Thrash Metal-Genre, und doch treten ihre Namen auf dem Red Lamb-Debütalbum eher in den Hintergrund, da es bei diesem Projekt vielmehr um die Vermittlung einer gesellschaftlichen Botschaft geht. Dan Spitz‘ Söhne sind von Autismus betroffen, weshalb er es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Welt über dieses nach wie vor sehr einseitig beleuchtete Störungsbild zu unterrichten. Folglich handelt es sich bei „Red Lamb“ um eine Mischung aus Familientherapie und Aufklärungsmission. So ungewöhnlich die Thematik, so berechenbar der Sound, denn musikalisch betreten Red Lamb genau jene Pfade, die man angesichts der Hauptbeteiligten erwarten konnte – geboten wird nicht weniger als reinrassiger Heavy Metal mit einer ordentlichen Schippe Thrash.

Weiterlesen

Kreator – Civilization Collapse

So stark die heimische Konkurrenz auch ist, in Sachen Thrash Metal gibt es an Kreator aktuell kein Vorbeikommen. Ihr 13. Studioalbum „Phantom Antichrist“ schaffte es in die Top 5, das Video zum Titeltrack wurde mehr als 600.000 Mal geklickt. Darüber hinaus war Mille unter anderem als Gast bei Callejon zu hören und auch die lange Festival-Saison wurde mehr als erfolgreich über die Bühne(n) gebracht. Passend zur laufenden Europa-Tournee erscheint mit „Civilization Collapse“ nun eine zweite Single als Download und als 7″. Interessantes Detail am Rande: Zwar heißt der Song an sich „Civilisation Collapse“, als Titel der Single wurde jedoch die amerikanisierte Schreibweise gewählt.

Weiterlesen

Testament – True American Hate

Auch wenn sie es nicht in die Riege der Big Four geschafft haben, setzten Testament gerade mit ihren ersten drei Alben „The Legacy“, „The New Order“ und „Practice What You Preach“ kräftige Ausrufezeichen im breiten Bay Area Thrash-Feld. Nach einer neun Jahre andauernden Veröffentlichungspause, in die unter anderem die Krebserkrankungen von Frontmann Chuck Billy fiel, feierten die US-Amerikaner 2008 mit „The Formation Of Damnation“ ein furioses Studio-Comeback. Am 27. Juli soll „Dark Roots Of Earth“, das sich unter anderem mit apokalyptischen Maya-Weisheiten auseinandersetzt, an dessen Erfolg anknüpfen. Nimmt man die erste Single „True American Hate“ als Maßstab, dürfte dies auch problemlos gelingen.

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies. Cool?