Falconer – Among Beggars And Thieves

Das Jagen ist bekanntlich ein Urtrieb des Menschen. Wer sich darauf allerdings mit Falconer einlässt, mache sich bereit, entweder getrieben oder vertrieben zu werden. Denn die Schweden spielen Metal ihrer eigenen Marke zwischen epischem Power und melodiösem Folk. Die große Besonderheit steckt allerdings im Gesang, dessen klare Ausdrucksstärke keinesfalls genretypisch ist. Seit 2001 erschienen bereits fünf Alben, von denen das Debüt „Falconer“, dessen Nachfolger „Chapters From A Vale Forlorn“ sowie das bisher letzte „Northwind“ aus 2006 zu Falconers starken zu zählen sind. Frisch auf dem Markt findet sich nun das neuste Studiowerk „Among Beggars And Thieves“. Dessen Material knüpft exakt an die Gangart des Vorgängers an. Jedoch präsentiert sich das Quintett aus der südschwedischen Provinz Östergötland äußerst perfektionistisch und selbstbewusster denn je.

Weiterlesen

Musik im Netz – Drei nette Surftipps

Musik und Internet sind zwei Elemente, die immer weiter miteinander verschmelzen. Mit Institutionen wie YouTube, MySpace, Last.FM, Shoutcast, iTunes, Musicload oder Gracenote hat sich bereits eine erste Liga gebildet, doch immer mehr neue Portale, Shops und Social Networking Seiten drängen mit Macht ins Netz. Wir möchten daher heute mal einen kleinen Blick über den Tellerrand wagen und in die zweite Reihe schauen. Es folgen ein drei Surftipps, einmal die Musiksuchmaschine Songza, das Streaming Winamp Add-on „Winamp Remote“ und die Soundbastelseite JamStudio.com.

Weiterlesen

Cosmic Gate feat. Roxanne Emery – A Day That Fades

Mit „Earth Mover” ist Cosmic Gate vor gut zwei Jahren trotz oder gerade wegen ihrer musikalischen Weiterentwicklung ein beachtliches Comeback gelungen, das ihnen nicht nur die nötige Szene-Kredibilität, sondern auch etliche neue Anhänger bescherte. Nach drei erfolgreichen Singles koppeln Chagall und Bossi nun noch einen vierten Titel aus.

Weiterlesen

Klimt 1918 – Ghost Of A Tape Listener

Retro ist ja im Moment mächtig angesagt. Und wo ein Trend ist, da sind auch immer die nicht weit, die sich charakterschwach und bedingungslos Gevatter Gier unterwerfen, um einen dicken Krümel vom großen Hype-Kuchen abzugraben. Umso erfreulicher ist es da, wenn aus diesem verworrenen Dickicht ein zarter Lichtstrahl hindurch blitzt. Klimt 1918 leuchten auch.

Weiterlesen

The Streets – The Escapist

So ganz ist es doch nichts geworden mit Mike Skinners angekündigtem Rückzug aus dem Musikgeschäft. The Streets ist in den letzten Jahren zu einer Garage-Rap-Institution geworden, Songs wie „Dry Your Eyes“, „Let’s Push Things Forward“ und „When You Wasn’t Famous“ sind gut gealtert. Im September wird das vierte Studioalbum „Everything Is Borrowed“ erscheinen und bereits jetzt macht das Video zu „The Escapist“ die Runde…

Weiterlesen

Peter Fox – Alles neu

Die Auszeit von Seeed dauert an, man muss die großen Hits und die vielen Liveauftritte erst einmal vertrauen. Demba Nabé hat die Zeit als Boundzound bereits genützt, jetzt kommt Peter Fox (aka Enuff aka Pierre Baigorry) zum Einsatz. Der Download-Track „Fieber“ mit K.I.Z. war letzten Herbst nur ein müßiger Teaser. Ende September erscheint das Soloalbum „Hunde, Tauben und Stadtaffen“ und verspricht gewohnt glänzende Unterhaltung. Zumindest, wenn man auf die Single „Alles neu“ schließt.

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies. Cool?